· 

Jetboil - die schnellsten Kocher unter der Sonne-

Seit 2001 sind die Jetboil Kocher beliebte Kocher bei Wanderern, Bergsteigern und allen Backcountry Enthusiasten.

 

Vorteile: kompakt verstaubar, relativ windunempfindlich, schnelle Kochzeiten

 

Bei den Kochern Flash und Zip handelt es sich um integrierte Kochsysteme. Beide Systeme sind relativ windunempfindlich und super kompakt zu packen. Beide Kocher sind unreguliert, d.h. ideal zum schnellen Wasser kochen, weniger gut für aufwendige Feinschmeckergerichte.

 

Der Flash ist das Urgestein bei Jetboil. Der Kocher kennt nur ein Gas, und das ist Vollgas! Das Wasser kocht hier in ca. 100 Sekunden. Der Kocher eignet sich für 1-2 Personen (1l Topfvolumen, 371g ohne Kartuschenstützfuss). Eine integrierte Piezo Zündung sorgt für kinderleichte Bedienung und mit einer 100g Kartusche kannst du ca. 10l Wasser kochen. Den Flash gibt es auch als Flash Java, hier gibt es noch eine Coffee Press dazu!

Flash und Zip funktionieren nur mit passendem Jetboil Töpfen und Pfannen.

 

Der Zip (0.8l Topfvolumen, 340g ohne Kartuschenstützfuss) ist der kleine Bruder vom Flash. Nicht ganz so viel Power wie der Flash und ohne Piezo Zündung. Ideal für Solo Hiker!

Bei beiden Kochern ist eine Kunststoffschüssel dabei, die den Flux Ring Wärmetauscher beim Transport schützt.

 

Der Mighty Mo ist ein leistungsstarker Gaskocher der auch mit verschiedenen Töpfen und Pfannen benutzt werden kann. Ausserdem ist dieser Kocher gut regulierbar und mit der integrierten Piezo Zündung kinderleicht zu bedienen. Optimal funktioniert dieser Kocher mit dem optionalen "Flux Ring 1.5l Pot"

 

 

 

Alles in allem super zuverlässige und leichte Kochersysteme. Bewährt bei Kletterern, Bergsteigern und Thru Hikern!

 

 

 

 

 

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0