· 

Testbericht Sunday afternoons Vantage Point Trucker Cap

Welches Cap bewährt sich bei heißen Temperaturen und schweißtreibenden Aktivitäten am Besten? Diese Frage stellten wir uns auch, bevor wir dieses Jahr zum Pacific Crest Trail gestartet sind.

Sunday afternoons, der amerikanische Spezialist für funktionelle und stylische Kopfbedeckungen hat dieses Jahr ein "Performance" Trucker Cap auf den Markt gebracht, das "Vantage Point Trucker Cap".

Das Cap bietet die perfekte Kombination aus den funktionellen Eigenschaften eines technischen Laufcaps und dem stylischen Aussehen von Trucker Caps.

  • Der Hauptunterschied zu klassischen Trucker Caps ist das Frontteil, das super luftdurchlässig ist, eine echte Erleichterung bei heißen Anstiegen.
  • Mit 65g ist das Cap sehr leicht und lässt sich bei Nichtgebrauch einfach im Rucksack verstauen.
  • Die Passform ist wie bei allen Sunday Caps perfekt. Ein elastisches Band bei der Verstellung sorgt für angenehmen Sitz (stretchback sizing).
  • reflektierende Elemente am Schild und hinten sorgen für gute Sichtbarkeit im Dunkeln oder bei diffusen Lichtverhältnissen.
  • Die Sonnenbrille lässt sich bombenfest fixieren (Sunglass Lock)
  • Bei Regen nimmt das Schild keine Nässe an und die Kappe trocknet sehr schnell.
  • Schweiß wird durch das feuchtigkeitsleitende Material schnell weggeleitet.

Alles in allem ein tolles Cap mit super Details die man bei anderen Marken oft vergeblich sucht. Gerade für schweißtreibende Sommeraktivitäten wie Trailrunning, Wandern, Bergsteigen, Paddeln sehr empfehlenswert!

 

Auch schön: die meisten Materialien bei Sunday afternoons sind Oeko Tex 100 zertifiziert!

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0