· 

Mit dem Faltboot um Elba

Dieses Jahr wollten wir endlich mal unser cooles Faltboot richtig ausführen. Nachdem wir unseren ursprünglichen Plan (Kroatien) wegen Corona kurzfristig ändern mussten, hat es uns nach Elba verschlagen. Es war zwar immer noch recht viel los, aber kaum waren wir auf dem Wasser hatten wir recht schnell unsere Ruhe. Hier ein paar Eindrücke:

Frühstück und Abendessen haben wir immer selbst zubereitet. Diesmal haben wir paar Rezepte von backcountry foodie ausprobiert, ein heißer Tipp für alle die ihr Trailfood selbst machen wollen....Mittags haben wir uns meistens einen kleinen Snack in einer Strandbude reingezogen ;-).

Küstenlinie Elba: 150km. Da man in der Regel nicht jede Bucht ausfährt kommt man auf ca. 100km. Wir haben 5 Tage gebraucht, das geht schneller oder langsamer.

Schnorchel nicht vergessen....

Kommentar schreiben

Kommentare: 0