Platypus, der Spezialist für Wassertransport und Filterung

Trinksysteme und Zubehör

Wir führen jede Menge Platypus Produkte, von Trinksystemen bis Faltflaschen und Wasserfilter. Und natürlich passendes Zubehör und Ersatzteile. Durch Klicken auf die Produkte kommst du zu den passenden Unterseiten.

Platypus, zuverlässige Wasserversorgung für unterwegs

Platypus ist der Spezialist für Wassertransport und Wasserfiltrierung. Seit über 20 Jahren werden alle Platy Produkte im eigenen Werk in Seattle, WA oder in Irland produziert.

 

Legendäre Zuverlässigkeit, eine lange Haltbarkeit und völlige Geschmacksneutralität zeichnen Platy Produkte aus.

Für alle Fälle gibt es eine zuverlässige Versorgung mit Ersatz- und Verschleissteilen, sowie sinnvollem Zubehör.

 

Sämtliche Platy Produkte sind selbstverständlich frei von schädlichen BPA, BPS und Phlataten.

Eingearbeitete Silberionen schützen das Reservoir vor Schimmel und Bakterien.

 

Anschluss mit klassischem Schraubgewinde und 6,5 mm Schlauchdurchmesser sorgen für hohe Kompatibilität mit anderen Verschlusskappen und Adaptern.

 

Integrierte Hängevorrichtung und Trageschlaufen erleichtern die Verwendung in allen Rucksäcken und anderswo.

 

Pflege von Platypus Produkten

Die folgenden Hinweise treffen auch auf alle anderen Trinksysteme zu.

  • Faltflaschen und Trinksysteme immer nur mit Wasser befüllen.
  • nach Gebrauch und vor längerer Lagerung trocknen.
  • Falls nach längerem Gebrauch Ablagerungen entstehen, können diese mit dem Reinigungsset entfernt werden, den Schlauch dabei nicht vergessen.
  • Es gibt alle gängigen Ersatzteile, für maximale Lebensdauer.
  • Desinfektion:

    Füllen Sie das Platypus-Trinksystem zum Desinfizieren mit einer Lösung aus unparfümiertem Bleichmittel für den Haushalt und Wasser (etwa 2 bis 5 Tropfen Bleichmittel auf 1 Liter Wasser). Verschließen Sie den Behälter und schütteln Sie ihn 10 Sekunden lang. Drücken Sie das Beißventil zusammen, um den Schlauch und das Ventil zu durchspülen. Halten Sie dabei das Ventil über der Spüle bzw. dem Waschbecken. Lassen Sie die Lösung über Nacht stehen. Schütten Sie die Lösung weg und spülen Sie anschließend dreimal (einschließlich Schlauch und Beißventil) mit heißem Wasser nach. Lassen Sie das Trinksystem dann an der Luft trocknen.

    Hinweis: Als umweltfreundliche Variante kann auch chlorfreies Bleichmittel auf Wasserstoffperoxid-Basis verwendet werden.